Bosse vom Alten Wildgatter

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Zuchtschau mit Wesenstest für Hunde mit VDH (FCI) anerkannten Ahnentafeln
13. August 2022

Ort: Schäferhundeplatz in den Wentruper Bergen,
Zum Wasserwerk, 48268 Greven Nennschluss: 25.07.2022 Nenngeld: 35,- € / 70,- € bei Eingang der Nennung bis zum 16. 07. 2022, 45,- € / 100,- € bei Eingang der Nennung ab 17. 07. 2022 Zuchtschauleitung/ Anmeldung / Rückfragen ausschließlich an: 
Birgit Ferling, Dorfstr. 8; 99310 Arnstadt-Schmerfeld Tel.: 0173 7138609; E-Mail zuchtschau@weimaraner-klub-ev.de
Es werden nur vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Nennungen https://www.weimaraner-klub-ev.de/formulare/ mit einer Kopie der Ahnentafel nach Zahlung des Nenngeldes akzeptiert. Bei Nennung via Email den Anhang bitte ausschließlich im .pdf Format senden. Läufige Hündinnen sind der
Zuchtschauleitung vor Beginn der Veranstaltung zu melden und dürfen nur in Absprache mit dieser auf den Platz gebracht werden.

Pfostenschau für Deckrüden (sofern Möglich)
Die zur Pfostenschau genannten Deckrüden werden als eigenständiger Programmpunkt im Rahmen der Zuchtschau vorgestellt. Die Nennung, vollständig ausgefüllt und unterzeichnet, inklusive einer Kopie der Ahnentafel sowie aller Leistungsnachweise, Prüfungsergebnisse, HD Auswertung und Nachweis der DNA Einlagerung bitte ausschließlich per Post an die Zuchtschauleitung senden.

Wasserübungstage
12. August 2022, 20. August 2022
und 03. September 2022

Die Anzahl der Hunde pro Übungstag ist begrenzt. Die Termine werden nach persönlicher Absprache mit den Teilnehmern festgelegt, um Menschenansammlungen zu verhindern. Hunde die zu den Prüfungen gemeldet haben, werden bevorzugt.
Anmeldungen zu den Übungstagen bitte an:
Bettina Linnarz
Tel.: 0176-62239541
E-Mail: pruefung@weimaraner-nrw.de

Herbstzuchtprüfung (HZP) mit l.Ente o. Hasenspur
18. September 2022

Ort: um Greven
Nennschluss: 25.08.2022, begrenzt auf 12 Hunde
Nenngeld: 100,- € für Mitglieder / 170,- € für Nichtmitglieder

Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) und Verbandsprüfung nach dem Schuss (VPS) mit Übernachtfährte
08./09. Oktober 2022 

 

Ort: um Geseke
Nennschluss: 05.09.2022, begrenzt auf 6 Hunde
Nenngeld: 130,- € für Mitglieder / 170,- € für Nichtmitglieder
Totverbeller oder Totverweiser zzgl. 25,- €

Mit der Nennung (nur schriftlich auf Formblatt 1) muss je eine Kopie der Ahnentafel, aller absolvierten JGHV Prüfungen, (nur das/die Zeugnisse!) und des gültigen Jagdscheines eingereicht werden, sowie das Nenngeld auf das Konto IBAN DE33 7502 0073 0029 1599 12 bei der HypoVereinsbank überwiesen werden. Unter Verwendungszweck bitte den Namen der Prüfung und den Ahnentafelnamen des Hundes angeben.

Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich Nennschluss unbedingt einhalten. Nenngeld ist Reuegeld. Der Führer muss im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein (siehe VZPO§6(2) Sofern nach dem Nennschluss noch Hunde angenommen werden, muss eine Nachmeldegebühr in Höhe von 25.-€ entrichtet werden. Einladungen und Wegbeschreibungen werden etwa 10 Tage vor den Prüfungen an alle Teilnehmer verschickt.
Grundsätzlich haben Weimaraner Klub Mitglieder mit Weimaranern Vorrang
Nennungen zu den Prüfungen bitte an:
Bettina Linnarz, Auf der Heide 1, 48301 Nottuln
Tel.:  0176-62239541  E-Mail: pruefung@weimaraner-nrw.de