Banner

Landesgruppe NRW

Termine der Landesgruppe NRW für das Prüfungsjahr 2019

Jagd und Hund 2019
Die Messe findet in der Zeit vom 29.01. bis 03.02.2019 statt.
Hundeführer die an der Messe ihren Hund im Rahmen der Hundevorstellungen vorstellen möchten, melden sich bitte bei der Landesgruppenvorsitzenden.
Grundsätzlich müssen alle Hunde, auch Welpen, gegen Tollwut geimpft sein. 

Verbandsjugendprüfung (VJP)
voraussichtlich Samstag, den 13. April  2019, begrenzt auf 16 Hunde
Ort:                Münsterland                   Nennschluss: 23.03.19
Nenngeld:      50.-/90.-€

Zuchtschau  mit Wesenstest für Hunde mit VDH(FCI) anerkannten Ahnentafeln
 am Samstag, den  06. Juli 2019,
Ort: Schäferhundeplatz in den Wentruper Bergen, Zum Wasserwerk, 48268 Greven
Meldeschluss:  21.06.19           Nenngeld: 35.-/70.-€ Eingang bis 07.06.2019;
                                                 Danach 45.-/100.- € bis zum Meldeschluss, 
Nur schriftliche Meldungen (Meldung für Zuchtschau und Wesenstest- (auf der Homepage des Weimaraner Klubs unter "Service" zu finden)) mit Kopie der Ahnentafel und mit Nenngeld können akzeptiert werden. Anhänge in Emails müssen als .pdf übermittelt werden.
Diese an die Zuchtschauleitung:
Birgit Ferling, Zur Lehmkuhle 14, 45721 Haltern, Tel 02364/ 87 94 oder 0173/ 71 38 609 E-Mail (zuchtschau@weimaraner-klub-ev.de)
Nennungen und Anfragen zur Zuchtschau in NRW bitte nur an diese Anschrift!

Läufige Hündinnen sind vor Beginn der Zuchtschau bei der Anmeldung zu melden und dürfen nicht auf den Platz mitgebracht werden.
Im Rahmen der Zuchtschau besteht die Möglichkeit den Hunden die Blutprobe für die DNA-Bank abnehmen zu lassen.

Pfostenschau für Deckrüden Meldungen hierzu auch bis zum 21.06.2019
Für die Besitzer von Deckrüden bieten wir  im Rahmen der Zuchtschau an, an  einer Pfostenschau teilzunehmen.
Meldungen hierzu bitte, nur per Briefpost,  mit dem Nennformular zur Zuchtschau (auf der Homepage des Weimaraner Klubs unter "Service" zu finden) inklusive aller Prüfungsergebnisse und Leistungsnachweise, HD Auswertung und Bestätigung der DNA-Einlagerung und Kopie der Ahnentafel.

Für weitere Termine und Infomationen Landesgruppe NRW im Internet
Unter www.weimaraner-nrw.de können Sie Informationen und Aktuelles erfahren

Grundsätzlich gilt für alle Prüfungen:

Mit der Nennung (nur schriftlich auf Formblatt 1) muss je eine Kopie der Ahnentafel, aller absolvierten JGHV Prüfungen und des gültigen Jagdscheines eingereicht werden, sowie das Nenngeld per V-Scheck
 
•Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich
•Nennschluss unbedingt einhalten.
•Nenngeld ist Reuegeld
•Der Führer muss im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein ( siehe VZPO§6(2))
•Sofern nach dem Nennschluss noch Hunde angenommen werden, muss eine Nachmeldegebühr in Höhe von 25.-€ entrichtet werden.
•Das Schleppenwild zu den Prüfungen haben die Führer selbst mitzubringen, nicht den PO’en entsprechendes Wild kann von den Prüfern abgelehnt werden.
•Einladungen und Wegbeschreibungen werden etwa 10 Tage vor den Prüfungen an alle Teilnehmer verschickt

Nennungen zu allen Prüfungen an :
Tanja Breu-Knaup, Im Kettelbach 69, 58135 Hagen
Tel.:02331/46761 (abends nach 20.30 Uhr oder Anrufbeantworter besprechen)
E-mail: LVO@weimaraner-nrw.de